Lola auf der Erbse

13,00  inkl. MwSt.

von Annette Mierswa
mit Illustrationen von Stefanie Harjes

Spannender Kinderbuch-Klassiker über die Freundschaft zweier Außenseiter. Die Vorlage zum Kinderfilm – Kinderbuch zum selbst Lesen.

Ab 8 Jahren
13,00 € (D) | 13,40 € (A)
200 Seiten
Hardcover, Format: 22 × 14,5 cm

Artikelnummer: 987-3-949417-12-3 Kategorien: , Schlagwörter: , ,

Beschreibung

Raus aus der Fantasiewelt, rein ins Abenteuer Freundschaft!

 

Lola wohnt mit ihrer Mutter auf einem Hausboot namens „Erbse“. Doch seitdem sich Lolas Vater in Luft aufgelöst hat, lebt sie in einer Fantasiewelt. Sogar den Hals wäscht sich Lola nicht mehr, um die Erinnerung an Papas Abschiedskuss zu bewahren.

 

Aber Lolas Traumwelt droht aus den Fugen zu geraten: Ihre Mutter hat einen neuen Freund! Kurt ist Tierarzt und dummerweise richtig nett. Trotzdem versucht sie mit allen Mitteln, den Eindringling zu vertreiben. Doch dann lernt sie den geheimnisvollen Pelle kennen, der immer unentschuldigt in der Schule fehlen darf. Stück für Stück deckt Lola sein Geheimnis auf, bis ausgerechnet Kurts Hilfe dringend gebraucht wird.

 

Annette Mierswa erzählt mit Fingerspitzengefühl und Humor eine Geschichte über die Freundschaft zweier Außenseiter, die sich gegenseitig helfen. Dabei greift sie viele Gefühle aus dem Kinderalltag auf und schenkt Kindern einen augenzwinkernden Blick auf die komplizierte Welt der Erwachsenen:

 

– Spannende Kindergeschichte, stimmungsvoll illustriert von Stefanie Harjes

– Lola und der Flüchtlingsjunge: Welches Geheimnis verbirgt Pelle alias Rebin?

– Trennung & Vermissen: Was steckt hinter Papas Verschwinden?

– Greift auch Themen wie Patchworkfamilie und Scheidung feinfühlig auf

– Bekannt durch den gleichnamigen Film mit Tabea Hanstein und Christiane Paul

 

Ausgezeichnet: ein moderner Kinderbuch-Klassiker über Freunde, die füreinander einstehen

 

Der Kinder-Roman „Lola auf der Erbse“ (2008 erstmals im Tulipan Verlag erschienen) wurde für den Katholischen Kinder- und Jugendbuchpreis nominiert. Er steht auf der Empfehlungsliste der Stiftung Lesen. Die Verfilmung kam 2014 in die deutschen Kinos und erhielt das Prädikat besonders wertvoll.

 

„Lola auf der Erbse“ ist eine Geschichte über die Kraft der Fantasie und die Suche nach dem Glück – ideal zum Vorlesen oder zum selbst lesen ab 8 Jahren!

 


Leseprobe

 


Rezensionen

“Warmherzig, fantasievoll, sprachlich ansprechend und aus Kindersicht geschrieben – dieser Roman bietet alles, was ein Lieblingsbuch ausmacht.” › Stiftung Lesen

„Eine Geschichte vom Suchen und Finden. Voller Herzenswärme und Fantasie.“ › WDR 5/Lilipuz

„Ein ernstes Thema fein und leicht verpackt. Sehr poetisch.“ › Focus Schule

„Ein Buch über Sehnsucht, Trennung und Neubeginn, über Kummer und Glück, poetisch und herzerwärmend erzählt.“ › Katholischer Kinder- und Jugendbuchpreis 2009, Empfehlungsliste

„Behutsam erzählt Annette Mierswa, wie Lola mit dem Verlust ihres Vaters zurechtkommt. Und wie sie dabei Stück für Stück begreift, dass sie über all dem Warten das Leben nicht verpassen darf.“ › Geolino

„Alle Zutaten vermischt Annette Mierswa zu einem zauberhaften Märchen.“ › Eselsohr

 


Nachhaltig produziert!

“Lola auf der Erbse” ist klimaneutral und auf FSC-zertifiziertem Papier in Deutschland gedruckt.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lola auf der Erbse“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.